Generationswechsel im Förderverein

Neues Spielgerätehaus
22. November 2012
Plätzchen- und Kuchenverkauf 2012
3. Dezember 2012

Generationswechsel im Förderverein

Aus der Backnanger Kreiszeitung vom 01.12.2012:

BACKNANG (pm). Der Förderverein der Schillerschule hat sich neu aufgestellt und dabei einen Generationswechsel vollzogen. Drei langjährige Mitglieder, der erste Vorsitzende Georg Cristea und die langjährigen Vorstandsmitglieder Gisella Aristarco und Birgit Bauer, sind ausgeschieden. Somit wählte die Versammlung einen neuen Vorstand, der eine Mischung aus bewährten Kräften und Neueinsteigern darstellt.

Vor den Wahlen würdigte Rektor Lothar Zipperer den langjährigen Einsatz der scheidenden Mitglieder für die Schüler der Schillerschule. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Jan Pfeil gewählt, Cornelia Fritz übernimmt für ein weiteres Jahr den zweiten Vorsitz. Joachim Pfleiderer ist neuer Kassier, Heidi Azevedo Schriftführerin und Melanie Hoffmann Kassenprüferin. Inga Herrmann und Ines Schweizer sind Beisitzer. Darüber hinaus sind mit Aygün Calakovic, Laleh Safarpour und Marita Wolkenhauer drei neue Beisitzer im Vorstand.

Der Förderverein unterstützt unbürokratisch dort, wo die Ressourcen der Schule ausgereizt oder keine Mittel vorhanden sind, um das Angebot der Schillerschule für ihre Schüler zu verbessern. Dazu gehört etwa die Bereitstellung finanzieller Zuschüsse für Projekte wie das neue Spielgerätehaus, Schulhofgestaltung, Kinderbetreuung für die „Mama lernt Deutsch“-Kurse an der Schillerschule, Kondi plus, Silvesterlauf und Beki (Bewusste Kinderernährung).

Der Förderverein finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Darüber hinaus werden regelmäßig Aktionen durchgeführt – so am heutigen Samstag der traditionelle Plätzchen- und Kuchenverkauf vor der Volksbank Backnang während des Wochenmarkts.

Quelle: http://www.bkz-online.de/node/477650

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.